EDU Kanton Bern
Home > Frauen > Ziele und Grundsatz

Ressort Frauen - Ziele und Grundsatz

Grundsatz

Die EDU Kanton Bern unterstützt und fördert Frauen in ihrer politischen Arbeit. Das Ressort Frauen dient als Anlaufstelle und bietet eine Plattform. Die Leitung des Ressorts arbeitet aktiv mit dem Kantonalvorstand zusammen, nimmt an dessen Sitzungen teil und erfüllt die statutarisch festgelegten Aufgaben. Die Leitung präsentiert regelmässig an den Delegiertenversammlungen ressortspezifische Aktionen und Anliegen.

Quotenregelungen sind nicht Hauptanliegen oder Ziel des Ressort Frauen. Berufene und begabte Frauen sollen als Ergänzung zu ihren männlichen Kollegen Chancen für die politische Laufbahn erhalten.

 

Ziele

  • Vernetzung von politisch interessierten und aktiven Frauen innerhalb der EDU
  • Kontaktpflege mit Politikerinnen aus anderen Parteien
  • Gründung von Frauenforen in anderen Regionen nach Bedarf und Möglichkeit
  • Durchführung und Vermittlung von Schulungsangeboten
  • Das Image der EDU als moderne, familien- und somit auch frauenfreundliche Partei zu stärken
  • Die Ressourcen der Frauen werden mit Schulungen und Mentoring gefördert
  • Grundsätzlich werden Frauen zur Übernahme von Ämtern und Verantwortung in der Parteiarbeit motiviert
  • Erfolg versprechende Listenplätze für Frauen

 

Mittel

  • Bei Anlässen und Tagungen werden Themen aus Frauensicht beleuchtet (Referentinnen)
  • Die Partei unterstützt das Ressort Frauen auch finanziell